Jetzt online buchen!
  • Graz - Landeshauptstadt & Weltkulturerbe

Graz

Landeshauptstadt & Weltkulturerbe



Entlang der Mur, vorbei an Bruck, Mixnitz und Frohnleiten (einem malerischen Ort mit beeindruckender Silhouette und wunderschönen Barock-Fassaden) starten wir unseren heutigen Ausflug.

Wir passieren Peggau, wo sich einer der beiden Eingänge in die Lurgrotte befindet. Es handelt sich dabei um die größte und schönste Tropfsteinhöhle Österreichs. Weiter geht unsere Fahrt vorbei an Stübing, wo sich das bekannte Freilichtmuseum befindet, das mit dem Museumsgütesiegel der UNESCO ausgezeichnet wurde. Und schon erreichen wir Graz...

Eine Stadt voll Romantik, aber auch dynamischer Kraft für die Zukunft. Die Grazer Altstadt ist die größte bewohnte Mitteleuropas, die mit attraktiven Geschäften zum Bummeln einlädt. Bereits im Mittelalter und in der Renaissance war Graz glanzvolle Residenzstadt der Habsburger.
Als Erbe dieser Zeit besitzt Graz noch heute eine der besterhaltenen Altstädte Mitteleuropas – und wurde dafür von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ erhoben. In der Innenstadt selbst sind alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar: Durch die Herrengasse, vorbei an Landhaus und Zeughaus hin zum Hauptplatz mit dem imposanten Rathaus. Ein paar Schritte weiter kommt man zum Schlossberg, dem Wahrzeichen der Stadt. Der Uhrturm ist entweder zu Fuß, mit einer Schrägbahn oder mit einem Lift im Berginneren ganz bequem erreichbar. Von hier oben hat man eine unglaubliche Aussicht auf die Dachlandschaft der Landeshauptstadt, auf das Kunsthaus, das mit seiner sehr modernen Fassade einen ziemlichen Stilbruch bildet, sowie auch auf die Mur-Insel, ein mitten in der Mur „schwimmendes“ Lokal.

Weitere Ausflugsziele rund um Graz sind:


  • tripadvisor Logo
  • Google Logo
  • Facebook Logo