Die Chronik unseres Hotels in Niklasdorf –
Vom Landgasthof zum Hotel in fast 300 Jahren

Unser Hotel blickt auf eine langjährige und spannende Geschichte zurück, die bis in das Jahr 1737 zurückreicht. Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte unserer Gastlichkeit vom „Bier-Keuschler beim Brückl“ zum Leitbetrieb der Region – fast ausschließlich in Familienhand.

Gleich buchen!

Damals wie heute: Gastfreundschaft aus Tradition

1737

Paul Garlinger tritt als erster schriftlich festgehaltener Eigentümer in Erscheinung.

1755

Die Betriebsführung seines Sohnes Mathias erregte das Missfallen der Behörden, als er streng verbotene Rummeltänze veranstaltet.

1833

Der Brücklwirt kommt in den Besitz der Familie Friedl. Entwicklung zum beliebten und bekannten Gastronomiebetrieb. Herberge für Fuhrleute und Reisende mit Hufschmiede und Landwirtschaft.

1966

Die kinderlose und hochbetagte Frau Amalia Friedl adoptiert ihren Neffen Hermannfried Hirn und bestimmt ihn als ihren Nachfolger.

1970

Beginn der großen Expansionsphase von Hermannfried Friedl gemeinsam mit seiner Frau Sunnhild. Aus dem Landgasthof wird der führende Hotel-Leitbetrieb der Region.

1994

Maria und Alfred Friedl übernehmen den Betrieb. Weiterentwicklung besonders im Bereich der Dienstleistung und Angebotsgestaltung des Hotels.

2001

Küchenumbau mit modernster Technik, um den Gästen noch bessere Qualität in noch kürzerer Zeit bieten zu können.

2002

Großer Umbau der Doppelzimmer, um den Gästen möglichst hohen Komfort zu bieten.

2003

Komplette Neugestaltung des Eingangsbereiches und der Rezeption sowie Errichtung einer Hotelbar mit gemütlicher Atmosphäre.

2009

Umbau und moderne Neugestaltung aller Einzelzimmer im Haus.

2013

Umbau und Neugestaltung des Restauranteingangs und der Toilettenanlagen.

2015

Umbau und Neugestaltung der Aufzugsanlage & Modernisierung der Brandschutzanlage.

2016

Umbau und moderne Neugestaltung der Bäder in den Gästezimmern.

Viel hat sich im und um das Haus geändert - die besondere Gastfreundschaft blieb jedoch über all die Jahre unverändert.

Reservierung anfragen